9 Dinge, die deine Kommune entscheidet

Hättest du sie alle gewusst?

Worüber entscheidet deine Kommune selber?

Gefällt es dir dort, wo du wohnst? Über viele Dinge bei dir vor Ort entscheiden die gewählten Vertreter*innen deiner Kommune. Wer im Gemeinderat sitzt, hat deshalb einen Einfluss darauf, wie diese Aufgaben ausgeführt werden - und manchmal sogar, ob sie bei dir überhaupt gemacht werden. 

Hier sind 9 Dinge, die deine Kommune entscheidet und die dir nicht egal sind.

Platz spielt nicht mit? Über Sportanlagen bestimmt deine Kommune. Bestimme mit!
Serie Kommunalthemen: Sportanlagen

Sportanlagen

Kicken, Laufen, Turnen, Skaten, Fitness - ganz egal, welchen Sport du gerne machst, dafür brauchst du den richtigen Ort. Deine Kommune entscheidet, ob und in welche Sportanlagen sie die vorhandenen Gelder investiert - vielleicht in Turnhallen oder in einen Skate- oder Outdoor-Fitnesspark.

Bus & Bahn

Wie kommst du rum? Im besten Fall mit Bus und Bahn! Deine Kommune sollte sich um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kümmern. Dazu gehören zum Beispiel Schulbusse. Deine Kommune entscheidet, ob beispielsweise am Wochenende Nachtbusse fahren oder wie viel ein Ticket kostet. 

Schulgebäude

Was du in der Schule lernen musst, entscheidet deine Kommune nicht, aber wo! Sie muss nämlich Schulgebäude einrichten und in Stand halten, also wenn nötig renovieren. Wie die Schultoiletten bei euch aussehen, wird also auch bei den Kommunalwahlen entschieden. 

Parks & Plätze

Wo triffst du dich gerne, mit deinen Leuten, um draußen zu chillen? Deine Kommune bestimmt darüber, welche Parks und anderen öffentlichen Plätze es bei dir vor Ort gibt und sollte dann auch dafür sorgen, dass es dort sauber ist.

Vereine

Zu deinen Hobbys gibt es sicherlich: einen Verein. Ob Sport-, Musik- oder Fasnetverein und mehr – hier kannst du dich mit anderen zusammentun, die am gleichen Spaß haben wie du. Vereine können deinen Ort mit Hilfe der Kommune lebendig machen.

Schwimmbäder

Im Sommer abkühlen und im Winter ins warme Blubberwasser - deine Kommune bestimmt über Frei- und Hallenbäder – nicht nur ob es welche gibt, sondern auch ob sie diese selbst betreibt oder die Verantwortung an Privatunternehmer abgibt.

Feuerwehr

Wenn’s brennt, entweder wortwörtlich oder im übertragenen Sinne bei anderen Notfällen, sollte die Feuerwehr innerhalb weniger Minuten bei dir sein. Deine Kommune muss sicherstellen, dass das funktioniert - mit einer freiwilligen Feuerwehr oder sogar einer Berufsfeuerwehr.

Büchereien

Kostenlose Bücher oder auch Computer und Internet und Freizeitangebote bietet dir oft eine Bibliothek. Über diese entscheidet auch deine Kommune.

Fahrradwege & Straßen

Bequem mit dem Rad unterwegs sein? Dazu brauchst du nicht nur ein Fahrrad, sondern am besten auch Radwege. Deine Kommune ist verpflichtet, Wege für dich zu Fuß oder auf Rädern einzurichten. 

Was wählen wir am 26. Mai?

Jeder und jede wählt bei den Kommunalwahlen den Gemeinderat seiner oder ihrer Gemeinde.

Wenn du nicht in einer der neun kreisfreien Städte (wie zum Beispiel Stuttgart, Freiburg oder Ulm) wohnst, wählst du den Kreistag deines Landkreises. 

Wahlberechtigte im Großraum Stuttgart wählen zusätzlich die Regionalversammlung des "Verband Region Stuttgart".